Aktuelle Zeit: 28. Jun 2017 07:32  




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
 Orkoiden Kultur 
AutorNachricht
Reserve Company Captain
Reserve Company Captain
Benutzeravatar

Registriert: 06.2014
Beiträge: 212
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Beitrag Orkoiden Kultur
Hier eine kleine Übersicht die ich mal für mich gemacht habe um die Kultur der Orks besser zu verstehen.
( Die will ich euch nicht vorenthalten! )

Waaagh Waaaghboss
>> mehre Stämme oder nur ein Stamm<<
Stamm Chefoberboss
>> ein Stamm kann Orks verschiedener Klans* beinhalten!<<
Familie Oberboss
>>beinhaltetViele Haushalte / Familienname & Wappen<<
Haushalt Boss >(viele) Boyz > (weniger als 6) Oddboyz > Skalven
>>leben unter einem Dach!<<


///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
................................... F A N G T ... V O N ... U N T EN ... A N ... Z U ... L E S E N ... ! ! ! ..................................
\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\

05.b) Grozzhorde:
=============

Eine Grozzhorde besteht aus 6000 - 20.000 Krieger, diese unterteilt sich in mehrere kleinere Horden.
Eine Sonderform der Grozzhorde sind die sogenannten Garganten-Großmobs,

05.a) Ork Horde:
============

Eine Horde ist eine orkische Armeestruktur und zählt zwischen 600 und 3000 Orks und den zugehörigen Kriegsmaschinen
Normalerweise machen diese Gerätschaften 20-25% der Hordenstärke aus.
(Bei Heizakulten und Artillerie-Horden steigt der Anteil auf 50-100%. )
Sie entspricht einer Menschlichen Kompanie!

04) Der Stamm:
============

Jede größere Ansammlung von Orks unter der Führerschaft eines einzelnen großen Chefoberbosses wird Stamm genannt.
Ein Stamm kann irgendwo siedeln oder nomadenhaft sein, beherrscht entweder nur eine Siedlung oder sogar einen ganzen Planeten.
Er kann ein eigenes Imperium bilden, oder aus einer Horde herumwandernder Plünderer bestehen, deren einzige Heimat ein Raumschiff oder ein Space Hulk ist.
Ein Stamm kann Orks eines oder mehrer Klans beinhalten, da es so viele Klans gibt, ist eher wahrscheinlich dass der Stamm aus mindestens zwei Klans bestet.

Der Stamm legt in der Regel keinen Wert auf gemeinsame Beziehungen im Sinne von Verwandtschaft oder Herkunft
(so wie es die Klans und Familien tun).
Andererseits können sie über Generationen hinweg durch Beschäftigung an ein und dem selben Ort entstehen.
Ein Stamm kann entweder für kurze Dauer eines Feldzuges bestehen, oder aber permanent existieren, insbesondere wenn er das Ergebnis einer wilden Horde Orks ist, die querbeet plündernd durch die ganze Galaxie zieht und auf keine weiteren Orks stößt, die sich ihm anschließen wollen.

Solche Stämme können schnell unter der Herrschaft eines großen Waaaghbosses entstehen.
Je mehr Familienbanden dazustoßen, desto instabiler wird die allein vom Waaaghboss zusammengehaltene Allianz aus zigtausend Orks.
Was auch immer der Grund für die Bildung eines Stammes ist, er nimmt entweder den Namen des momentanen Anführers (wie zum Beispiel Waaagh-Snaggrot) oder den des augenblicklichen Aufenthaltsortes (beispielsweise Black Rock Raiderz) an.

Rivalitäten zwischen den Klans innerhalb der Stämme:
---------------------------------------------------
Innerhalb des Stammes tendieren die Klans dazu, zusammenzuhalten und bauen ihre Wohnstätten innerhalb der Stammessiedlung direkt nebeneinander. Wenn der Klan nomadenhaft ist, reisen sie zusammen auf demselben Raumschiff.
Es ist nicht überraschend, dass es dennoch starke Rivalitäten zwischen den einzelnen Klans innerhalb des Stammes gibt. Dies äußert sich in allen möglichen Wettkämpfen: Grubenkämpfe, Squig -Wettessen, halsbrecherische Wettrennen auf Pikk-Ups, dem Sammeln von Schlachttrophäen, Bloodbowl (einer sehr brutalen Variante des menschlichen Footballs) und vieles mehr.
Bei diesen Ereignissen können sich die Klans miteinander messen. Auf keinen Fall wird dabei auf irgendwen oder irgendwas Rücksicht genommen, denn die Orks lassen bei diesen Wettkämpfen stets ihren Emotionen freien Lauf.
Sehr zum Verdruss des Waaaghbosses, der auf diese Art und Weise schon so manchen wertvollen Besitz verlor, wie zum Beispiel den neusten Kampfpanza, der „versehentlich“ von vorbeiheizenden Mobs im Eifer des Rennens völlig zusammengeschossen wurde.

03.b) Splitter Klans :
===============

Die meisten der bekannten Klans sind Überbleibsel aus längst vergangenen Tagen, ihre Ursprünge sind in Vergessenheit geraten und lassen Platz für Spekulationen. Einige Klans formten sich jedoch aus Splittergruppen älterer Klans, oder aus bereits vernichteten Stämmen. Dieser Prozess dauert noch immer an und manchmal entsteht daraus ein großer, neuer Klan.

Ein neuer Klan entsteht nur ganz allmählich. Es beginnt oft mit der Isolation eines einzelnen Stammes oder der Splittergruppe eines bereits existierenden Klans. Die Gewohnheiten und Haltung der isolierten Gruppe verändert sich unabhängig von der eigentlichen Klankultur, der sie entsprungen sind. Zwar werden einige Traditionen des alten Klans in modifizierter Form übernommen, aber einige Generationen später ist bereits ein eigenständiger Klan mit völlig neuen Gewohnheiten entstanden.

Stämme beinhalten Gruppen verschiedener Klans, die unter der Führung eines Waaaghbosses zusammengeschweißt werden. Viele Stämme fallen nach dem Tod ihres Anführers, nachdem sie besiegt wurden oder am Ende eines erfolgreichen Feldzuges auseinander. Wenn der Stamm allerdings lang genug existiert, wird er vielleicht irgendwann von einem noch größeren absorbiert. Auf diese Art und Weise sind wahrscheinlich die größten Ork Klans entstanden. Während der Zeit des Waaagh! vereinigten sich Hunderte von zerstreuten Orkgruppen, ganze Stämme werden durch den Glauben an Gork und Mork vereinigt. Da ein Waaagh! Generationen andauern kann, sind einige Stämme in dieser Zeit zu neuen Klans zusammengeschweißt worden. Diese sind jedoch bei weitem nicht so langlebig, wie die großen Sechs oder Klans, die durch Jahrzehnte lange Isolation entstanden sind.

03.a) Klans (Clans) :
===============

Die kulturellen Bindungen der Orkoiden basieren primär auf einem Klansystem,
wobei jeder Klan einen bestimmten Aspekt des Orkoiden Daseins verehrt.
Hier ein Überblick der bekannten großen Klans:


- Goffs:
Sehr stark Nahkampf orientiert, meist noch direkter als der durchschnittliche Ork.
Bevorzugen: schwere, brutal ausehende Klingen- und Pistolenwaffen.

- Bad Moons:
Der reichste Klan der Orks, da ihre Zähne schneller nachwachsen als bei anderen Orkz.
Bad Moons sind meist besser bewaffnet und ausgerüstet als andere Klans.
Sie besitzen mehr Weirdboyz als andere Clans.

- Deathskullz:
Die orkischen Kleptomanen.
Oft nach einer Schlacht (irrelevant ob von ihnen gewonnen oder verloren)
plündernd auf dem Schlachtfeld anzutreffen.
Tragen viel Knochenschmuck und blaue Farbe.

- Evil Sunz:
Die Technikfanatiker unter den Orks.
Meist in Begleitung von überdurchschnittlich vielen Fahrzeugen anzutreffen.
(siehe auch Heizakulte)

- Snakebites:
Die back-to-the-roots Vertreter der Orks.
Snakebites sind normalerweise mit weniger "modernen" Waffen
und Ausrüstungsgegenständen als andere Klans beglückt,
machen diesen Nachteil jedoch durch ihre Wildheit wieder wett.
Imperiale Kommandanten berichten von, auf Wildschweinen, reitenden Snakebites.

- Blood Axes:
Bekannt als die Taktiker unter den Orks ("unorkisches" Verhalten).
Sie Tragen Tarnkleidung oder das legen sich eines Schlachtplan zurecht.
Verbünden sich oft mit Menschen und Werden von anderen Klans mit Verachtung behandelt.

02) Die Familie:
============

Eine Ork Familie ist eine größere soziale Gruppe, die viele Haushalte beinhaltet.
Der Patriarch der Familie ist ein Oberboss, der über alle Haushalte regiert.
Jede Familie hat ein Wappen und einen Familiennamen.
Wenn das Familienwappen zum Beispiel ein Totem mit einer Bestie trägt, wird sich dies auch im Namen wiederspiegeln, so wie in: Hasenfängä, Giftigä Bissä, Rasendä Bestien oder Verhedderta Kiefa.
Manche dieser Namen mögen auf den ersten Blick lächerlich erscheinen, doch werden sie in der orkischen Gesellschaft durch entsprechende Glyphen symbolisiert, die auf die Orks recht eindrucksvoll wirken. Beziehungsweise recht furchteinflößend auf Nicht-Orkoide.

Einige Familien haben während einer Schlacht einen neuen Namen erworben oder angenommen,
so wie: Ratternda Bolta, Melta-Maniakz, oder Bösez Feua usw... .

01.b) Der Haushalt:
===============

Der Ork-"Haushalt" ist das Basiselement der Orkoiden Sozialstruktur und die kleinste stehende Einheit einer orkischen Horde. Jeder Haushalt wird von einem sehr starken und ausdauernden Boss angeführt, der auch von der restlichen Orkgesellschaft akzeptiert wird.
Der Haushalt besteht im Kern aus dem Ork Mob und vielleicht gibt noch einige verwandte Oddboyz unter ihnen.
- Dok
- Madboy
- Mek
- Treibaz / Runtherdz
- Weirdboy
Der komplette Haushalt lebt in der Regel unter ein und demselben Dach.
Werkstätte des Mek oder die Praxis eines Dok werden entweder direkt an das Haus angebaut,
oder befinden sich in unmittelbarer Umgebung der Wohnung (In einer art Schuppen).

01.a) Ork-Mob:
============

Jeder Mob wird von einem sehr starken und ausdauernden Individuum angeführt, dem Boss, der auch das Familienoberhaupt ist. Der Mob besteht neben dem Boss nur aus normalen Orks - den Boyz.
Mit dem Boss zählen 5 bis 30 Orks zu einem Mob.

00) Grozzmobs:
============

Diese bestehen zu einem erheblichen Teil aus Stampfaz sowie Garganten aller Größenklassen.

_________________
Bild


11. Aug 2014 22:52
Profil ICQ YIM Besuche Website
Reserve Company Captain
Reserve Company Captain
Benutzeravatar

Registriert: 06.2014
Beiträge: 212
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Orkoiden Kultur
Grubenkämpfe

Wenn der Waaaghboss, beziehungsweise Chefoberboss eines Stammes geschlagen oder gestürzt wird, zerbricht der Stamm und die verschiedenen Familien gehen ihre eigenen Wege. Oft gelingt es aber einem engen Vertrauten des Waaaghbosses die Macht an sich zu reißen und den Stamm zusammenzuhalten. Zu gewissen Zeiten wird die Führung des Chefoberbosses durch eventuelle Rivalen in Frage gestellt. Diese Machtkämpfe werden meist rituell ausgeführt und enden in einem der zahlreichen Grubenkämpfe. Diese werden von den Rivalen favorisiert, da sich der Sieger der Loyalität des gesamten Stammes sicher sein kann.

Beide Kontrahenten kämpfen dabei nach guter alter Gladiatortradition auf dem Grunde einer tiefen Grube. Der Rivale wird entweder vom Chefoberboss besiegt oder dieser wird gestürzt. Jede Orksiedlung besitzt eigens zu diesem Zweck eine große Kampfarena, so dass möglichst alle Orks zuschauen können. Die Kampfgruben werden auch für die Lösungen anderer Dispute benutzt, wie zum Beispiel Streitigkeiten unter den einzelnen Familien. Jeder Ork der Groll gegen einen anderen Ork hegt, kann diesen zu einem Kampf in der Grube herausfordern. Die Grubenkämpfe dienen den Orks als raues und endgültiges Schiedssystem, dessen Gerichtsbarkeit von allen Boyz und Bossen anerkannt wird.

_________________
Bild


11. Aug 2014 23:01
Profil ICQ YIM Besuche Website
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de