Aktuelle Zeit: 28. Jun 2017 07:33  




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 Probleme von Starquest 
AutorNachricht
Blessed Marine
Blessed Marine
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 24
Wohnort: Kairo / Deutschland
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Probleme von Starquest
Ich muß gestehen ich habe anfangs über den Tietel gestutzt und war verärgert drüber als Starquest Fan.

Doch nach dem ich es gelesen habe, stimmt es mich nachdenklich.

Ich frage mich aber geht es hier nur um Starquest oder auch um eine neue Version ?


Zuletzt geändert von Tolomeus am 17. Jan 2015 11:45, insgesamt 1-mal geändert.

11. Aug 2014 15:24
Profil
Corporal
Corporal
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 36
Wohnort: Plaisance-du-Touch
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Probleme von Starquest
Naja, wenn man alle Problem versucht zu lösen, dann muss man schon ziemlich viel verändern. Ich weiß gar nicht ob man das am Ende immer noch Starquest nennen kann, um ehrlich zu sein. Vielleicht brauchen wir einen neuen Namen.

Es geht immer noch um 1-3 Spacie Mannschaften, die einen Hulk voller gemischter Monster aufmischen.

Wir haben sogar die Panzerungswerte behalten, obwohl wir später beim Waffendesign gemerkt haben dass wir die lieber hätten ändern sollen um mehr freie Auswahl zu haben. Egal, die sind jetzt gleich geblieben.

Würfel gravieren das geht schon. Ich habe mal bei chessex geguckt, die bieten das an. Das kostet dann pro gravierter Seite 1 Dollar. Für 1 Starquest Würfel blätterst du krasse 6 Dollar hin. Plus Zoll und Versand natürlich weil Chessex in den USA sitzt. Klar, wenn du 1000 Stück bestellst wird es deutlich billiger... ich brauch aber nur 5 Stück. Auf Deutsch - keine Chance. Lieber kauft man sich Holzwürfel und bemalt die selber mit einem Stift. Sieht nicht so gut aus aber funktioniert auch. :) Oder man nimmt einen normalen Punktewürfel und malt die Punkte, die man nicht braucht, in der Farbe vom Würfel an.

Die Werte von dem neuen Würfel sind 0, 0, 0, 1, 1, 2 und wir haben ihn blau gemacht.
Sprich, der ist ein kleines bisschen Zielgenauer als der weiße Würfel. Wenn man ganz genau nachrechnet landet der Würfel von der Stärke her zwischen dem weißen und dem roten Würfel.
Vorher konntest du eine Waffe machen mit 1 Weiß 1 Rot. Die nächststärkere Waffe war dann 2 Weiß 1 Rot; oder 2 Rot (das ist ungefähr gleich stark). Mit dem blauen Würfel kann man dann halt auch noch was dazwischen machen. 1 Blau 1 Rot ist genau zwischen 1 Weiß 1 Rot und 2 Weiß 1 Rot. Durch die Zwischenstufe hat man mehr Auswahl beim Waffendesign und man kann viel mehr unterschiedliche Waffen machen.
Wir haben das ausgenutzt um fast alle Waffen mit 3 Würfeln auszurüsten. Dadurch sind die Ergebnisse mehr durchschnittlich und weniger Zufällig wie mit 2 Würfeln.

Actioncom, der Black Hole Blaster funktioniert anders als ein Plasmawerfer. Der Plasmawerfer killt nur eine Figur. Der Black Hole Blaster kann 20 Figuren killen wie ein Flammenwerfer, aber ist so stark wie ein Plasmawerfer. Ein bisschen über? Ja, wenn man gut würfelt.
Und wegen seiner Regeln ist er saukompliziert zu benutzen, dadurch dauert es LANGE wenn man mit ihm schießen will. Wir haben den BHB gestrichen.

Aber wir haben einen Plasmawerfer, der stark ist: Gegen einen hoch gepanzerten Gegner. Und wir haben einen Flammenwerfer, der kann 20 schwache Figuren killen, aber keine starke Figur. Und der hat begrenzte Muni so wie wir das mal in SQ Reloaded ausprobiert hatten. Das hatte ganz gut funktioniert. Der benutzt die Flammenschablone von 40k, das ist leichter zu spielen als die Regel vom BHB.


Lebenspunkte:
Wir haben Testgespielt und jedem Marine 2 Lebenspunkte gegeben. Das war scheiße. Wir mussten uns das die ganze zeit merken -> Das ging nicht.

Dann haben wir Marker auf das Spielfeld gelegt. Das war mist weil das ganze Spielfeld voller Marker war. Das sieht nicht gut aus und das Spielfeld ist sowieso schon zu eng.

Dann haben wir uns Notizen gemacht auf einem Zettel. Das war auch wieder Mist, weil man die Spacies voll miteinander verwechselt wenn sie die gleiche Waffe tragen.

Deswegen hat nur eine Figur Lebenspunkte. Der Commander. 3 Lebenspunkte. Das kann man sich merken, oder man benutzt diesen Starquest Zähler wenn man ihn noch hat.

Die Marines haben jeder nur 1 Lebenspunkt.
Aber jeder Marinespieler hat standardmäßig 3 Ausrüstungskarten "Medipack": "Lege diese Karte weg und heile einen Lebenspunkt von einem Marine".
- Dadurch braucht man nicht gucken und sich nicht merken wer genau was verloren hat. Man gibt die Lebenspunkte einfach dem Marine, der es gerade braucht. Ganz simpel.
- Wenn ein Marine 3 oder 4 Lebenspunkte verloren hat, kann man ihn mit der Methode nicht retten weil ein Medipack nur 1 Lebenspunkt zurück gibt. Dadurch hat man mehr Schiss vor den ganz starken Waffen.


GSG sind IMBA:
Es gibt einen guten Grund warum GSG Imba sind.
- Das Spielfeld ist zu klein.
- Der Chaot darf erst dann Blips platzieren, wenn der GSG ein Spielbrett betritt.

Die Kombination macht, dass die ganzen Monster quasi schon in Reichweite sind. Man kann nicht mehr versuchen umeinander herum zu laufen, dazu ist es zu spät. Wenn der Chaot die Blips außer Reichweite platziert, läuft der GSG rückwärts und ist selber auch ausser Reichweite. haha. Das geht immer, außer auf dem allerersten Spielbrett.

Das Spielbrett größer zu machen ist kein Problem - ich hatte ja schon so einiges zum runterladen und Ausdrucken gemacht oder im Netz gefunden. Damit kann man den ganzen Tisch zum Spielbrett machen. Das kann ich übrigens nur empfehlen - wenn es mehr als einen oder zwei Wege von A nach B gibt, dann hat man auch mal ein bisschen die Möglichkeit zum taktieren.

Das zweite Problem überlegen wir gerade ob wir das so lösen, dass der Chaot nicht nur in der GSG Runde ein Brett mit Blips voll machen darf sondern auch in der eigenen Runde, sofern die GSG Leute vom neuen Brett aus in Sichtweite stehen. Dabei gibt es natürlich das eine oder andere Problem, auf dem wir gerade rumdenken. Der GSG soll ja nicht plattgemacht werden, auf der anderen Seite soll der GSG aber schon Schwierigkeiten haben.
Ein Vorschlag ist: Wenn der GSG näher als 3 Felder am Nachbarbrett steht, darf der Chaot in seiner Runde selber entscheiden das Brett zu aktivieren.
Ein anderer Vorschlag ist: Wenn weniger als 2 oder 3 Monster auf dem Brett sind, kann der Chaot in seiner Runde selber das Brett aktivieren.
Auf jeden Fall muss der Chaot, wenn er das Brett selber aktiviert, die Blips erstmal eine Runde lang stehen lassen (genauso wie Verstärkungschips). Das wäre sonst viel zu gemein. Plup, ein Dreadnought taucht genau hinter dir auf. Buh! :)


12. Aug 2014 13:25
Profil
Reserve Company Captain
Reserve Company Captain
Benutzeravatar

Registriert: 06.2014
Beiträge: 212
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Probleme von Starquest
Calidus hat geschrieben:
Naja, wenn man alle Problem versucht zu lösen, dann muss man schon ziemlich viel verändern.


( Ich muß noch den Rest lesen und wenn ich Zeit finde mache ich das auch! )

Ich stimme dir zu Wenn man alles Glatt haben will kommt man wohl nicht drum rum SQ neu zu gestallten.

Ich denke die Panzerung muß angehoben werden damit das mit dne Panzerboys klappt.
Dann ist da das Schießen, die Bolter zeigen zu oft nuller das ist für viele Spieler einfach zu deprimierend.


EDIT:


Habe mir nun alles durch gelesen.
Der Blaue würfel macht für mich sehr Sinn sogar vileicht ist er als dritter Würfel die Lösung.
Bolter die mal öfter treffen währen sicher besser.

Re: PLASMAWERFER (Schau mal in den Spoiler da ist ne Englisch Referenzkarte drin! )
Bild

Plasma Gun = Plasmawerfer = Black-Hole-Blaster

Viele 40k Waffen haben verschiedene Munition und Feuerwirkungen.

Der MK1 Plasmawerfer zum Beispiel hatte den Drall sehr oft zu explodieren und flüßiges Plasma trat oft aus.
Er wird nur noch vom Chaos verwendet.

Der Plasmawefer kann als Strahl oder in Kreiswirkung verwendet werden!
Aber die Kreiswirkung beim Plasmawerfer ist so klein das er nur 1 Figur erwischt,
während die Plasmakanone einen größeren Kreis zieht de rauch mehr mann in mitleidenschaft zieht.

Die Strahlwirkung wird übrigens nur in Sauerstoff armen Gebieten nahe einem Vakuum eingesetzt.
Vorallem bei der Kreiswirkung kann der Plasmawerfer als Schnellfeuerwaffe verwendet werden.

Ich hatte immer schon vor das für alle Völker zu machen.
Ich wollte alle Waffenwirkungen & Munitionen zu zeigen und in StarQuest-Würfeln an zu zeigen.

Aber du wirst dich sicher an den neuen 40k Boxen orientieren und die Kreiswirkung Punktgenau auf 1 Figur nehmen.
Kann ich gut verstehen. ( ich würde beide einbauen )

Zitat:
das ist leichter zu spielen als die Regel vom BHB.


??? Die Regeln für Flammenwerfer sind in Voyage Beyond!
Die sind aber so kurz wie die Flammenpistolenschablone der 2nd ED 40k und der Schwere Flammenwerfer hatte eine richtig
geil große Flammenschablone. (kann sie dir ja mal einscannen)


Verwendet ihr richtig die 40k Schablone oder habt ihr eine alternative für euer Projeckt in Feldern gemacht ?


Aufdecken von Spielbrettern finde ich gut.
Als wir klein waren haben wir fälschlicher Weise die Blibs auf dem gesamten Spielbrett ausgelegt,
dass war echt besser.


Re Würfel:
http://www.pool-position.de/gravierter-Wuerfel/Gravierter-Wuerfel::1624.html
Da mal nachfragen ob die auch alle seiten Gravieren

http://waaaghoftroll.blogspot.de/2010/09/wurfel-fur-starquest.html

Das einfachst ist aber einen W6 zu verwenden und eine Tabelle wo das ergebnis drauf ist zu verwenden

...

_________________
Bild


12. Aug 2014 16:08
Profil ICQ YIM Besuche Website
Blessed Marine
Blessed Marine
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 24
Wohnort: Kairo / Deutschland
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Probleme von Starquest
Habt ihr schon einen neuen Namen für euer Projekt ?


13. Aug 2014 13:43
Profil
Corporal
Corporal
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 36
Wohnort: Plaisance-du-Touch
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Probleme von Starquest
Sorry Tolomeus, deins kann ich irgendwie nicht lesen.

Kannst du das noch mal in einer anderen Farbe schreiben?


22. Aug 2014 14:04
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de