Mein phpBB Forum
http://actioncom.phpbb8.de/

Neue Edtion
http://actioncom.phpbb8.de/viewtopic.php?f=45&t=100
Seite 3 von 5

Autor: Actioncom [ 16. Aug 2014 11:40 ]
Betreff des Beitrags: Re: Neue Edtion

Nutze die Masse der Symbionten und kleiner Fiecher und die stärke ger großen.
Zoantropen haben beim feuern ein Blitzschlag mit Stärke 10 sehr nützlich
(bin mir nicht sicher ob es den noch im aktuellen codex noch gitb schau vorher nach).

Aber Tyras vs Eldar sollstes du 60 zu 40 ausgehen.
Pass auf Laserlanzen und Warpspinnen auf!

Viel Erfolg :good

Autor: Wolfstone [ 16. Aug 2014 16:49 ]
Betreff des Beitrags: Re: Neue Edtion

Der Kampf ist vorbei.

Tyraniden: 5 Siegpunkte
Eldar: 7 Siegpunkte

Das Spiel endete nach der 4. Runde aufgrund eines Zeitlimits.

Tja, ich hab verloren. Es war weniger Masse die mir gefehlt halt als ein zu statisches Spiel gegen einen höchst mobilen Gegner.
Deswegen wurde z.B. meine "Lebende Artillerie" zum decken hinter einer Aegis gezwungen. Das Gelände hat viele Sichtlinien blockiert.
Die bedrohliche "Der Leibhaftige Schatten"-Formation konnte zwar bisher immer wieder erfolgreich casten, nur konnte er fast genauso erfolgreich Psiresistenz einsetzen.
Sehr lästig. Und da die Formation nur langsam voran kam, wichen die meisten Ziele für Warpblitze aus.
Es wäre effektiver gewesen statt der lebenden Artillerie andere Einheiten mitzubringen. Im besonderen war da ein Eldar-Phantomritter der sonst in den nachfolgenden Zügen (wenn wir welche gehabt hätten) äußerst zerstörerisch gewesen wär, ohne das ich effektiv etwas dagegen hätte unternehmen können.

Autor: Actioncom [ 26. Aug 2014 13:11 ]
Betreff des Beitrags: Re: Neue Edtion

Tut mir leid das es so schlecht gelaufen ist für dich.

Aber aus Niederlangen lernt man ja das Meißte
und so frage ich mich konntest du aus deiner was lernen, das dich Zukünftig stärker macht ?

Autor: Wolfstone [ 26. Aug 2014 16:21 ]
Betreff des Beitrags: Re: Neue Edtion

Nun... der "Leibhaftige Schatten" hat meinen Gegner mächtig angst eingejagt, auf das er immer fast alle seine Würfel immer darauf konzentriert hat diese zu Negieren. Dumm nur das er es immer geschafft hat.

Und in Zukunft werde ich zentralisierter vorgehen.
Die Aegis war im Nachhinein zwar nützlich aber die Punkte kann ich vielleicht auch anders investieren.
Und nicht mehr in nem Laden spielen. Zu wenig Zeit. In 2 Zügen mehr hät ich noch was reißen können.
:?

Autor: Actioncom [ 1. Sep 2014 16:27 ]
Betreff des Beitrags: Re: Neue Edtion

Merk dir mal diese 40k Weißheit:
Zitat:
"Mann kann immer noch was reißen mit einem Weitern Zug! Aber wenn das Spiel Endet ist es zu Ende!"

;)

Versuch das mit der Angst nächstes mal auszunutzen zu deinem Vorteil.
Die Idee mit der Aegis könnte gut hinhaun.
Tyras Stärke ist ihre Masse. Hättest vileicht mehr Termaganten oder Symbionten mit nehmen sollen.
Oder eins von den Fiechern die den Gegner kontinuierlich mit Kreaturen überschwemmen.

Hast du schon mal eine Mission Gespiel Tyra vs SM , wo die Tyraniden immer wieder gestorbene Einheiten über ihre Tishkante als Angreifer ins Feld führen dürfen ?

Space Marines haben ja hohe Punktkosten und sind fast immer in der Unterzahl.
Das ist ein ziemlich erdrückendes gefühl wenn du Einheiten rausschißt und die dann wieder kommen.
Die alternative ist einen am Leben zu lassen aber der kann manchmal viel schaden anrichten
Beispiel: Tyranidenkrieger, Generäuber Symbiont oder ein Canifex aus einer 3er Rotte.
ein Kreischerkiller ist sehr Nahkampfstark und kann alleine schon ganze SM Trupps zerhäckseln.
Der Marine Spieler bruacht aber gegen Tyras jeden mann.

Den Eldar ergeht es noch schlimmer, denn sie sind sehr Spezialisiert.
Der Eldar Spieler hat seine Spezialisirungen wohl gut gegen dich ausgespielt.
Aber wenn du diese Spezialisierung zu seinem Verhängnis machen kannst hast du das Spiel schnell im Sack.
(entscheidet sich meißt am Ende der zweiten Runde)

Seite 3 von 5Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
phpBB Forum Software