Mein phpBB Forum
https://actioncom.phpbb8.de/

Tyraniden in SQM ?
https://actioncom.phpbb8.de/viewtopic.php?f=61&t=134
Seite 2 von 3

Autor: Actioncom [ 9. Dez 2015 19:50 ]
Betreff des Beitrags: Re: Tyraniden in SQM ?

bitte :beer (dafür sind die downloads ja da)

Autor: Wolfstone [ 6. Mär 2016 12:31 ]
Betreff des Beitrags: Re: Tyraniden in SQM ?

Ich hatte mal mit Tyraniden Regeln experimentiert.
Bei Gelegenheit werde ich das vielleicht wiederholen.

Autor: Actioncom [ 13. Jan 2017 15:53 ]
Betreff des Beitrags: Re: Tyraniden in SQM ?

Wie währe es wenn ich dich mal über Skype View dazu hole und wir beide gemeinsam an den Tyras basteln
:cool

Autor: Wolfstone [ 18. Mär 2017 10:52 ]
Betreff des Beitrags: Re: Tyraniden in SQM ?

Actioncom hat geschrieben:
Wie währe es wenn ich dich mal über Skype View dazu hole und wir beide gemeinsam an den Tyras basteln
:cool


Mein Skype ist mg_wolfstone

Autor: Actioncom [ 13. Mär 2018 15:34 ]
Betreff des Beitrags: Re: Tyraniden in SQM ?

:beer das Gespräch sollten wir wieder aufnehmen

Die Site aus WhiteDwarf 134
Bild

Die Tyraniden haben ein Problem wes wegen ich da gestoppt bin. :?
Die neuen Bücher der 8th Edition zeigen mir gute Wege alles umzusetzen
und ich stell hier einiges rein in Textform was später mal auch optisch unterstützt nachgereicht wird!
Ich beziehe mom Attacken (A) und Kampfgeschick (KG) mit ein und schau noch mal in wie weit diese beeinflussen.
Derzeit besitze ich nur Codex Space Marines und alle Index Bücher der 8th Edition. ( Soll sich aber bald ändern... )
BildBild
Index: Xenos 2 (8th Edition) gibt mir ja schon mal ein Hinweis wie die mom funzen.
Ich frage mich ob du als SW und Tyraniden Spieler nicht zufällig den Codex hast ? ;)

Ich bin in einem Anderen Topic dabei die Miniaturen und alle Waffen und Rüstungen umzuwandeln so das Kreative Jungs wie du nur noch auf die Listen schaun müsst.
Ich werde mir mühe geben euch das Warum und Wiso immer zu erklären.
Ich werde bei einigen Sachen Erneurerungen einbaun die Notwendigkeit haben wie zum Beispiel:
Bild
Bei den Terminatoren werde ich ihr Movement aktualisieren; früher im WD war es 4 - heute sollte es wie in der 8th eher 5 sein.
Tests haben gezeigt das spielt sich besser und mit den Cataphractii Terminatoren haben wir auch welche die 4 gehen, also Ersatz.
Ja wir haben sogr welche die 6 Felder weit laufen (Tataros Terminatoren) ...

...weiter bei bei den Tyranieden, da gab es immer das Problem das die Nahkampfwerte nicht hinhauten. :sorry
Hier mal ein Gedankenspiel um dass zu verdeutlichen:
Die Chitin-Klauen der Symbionten sind 2 von 4 Attacken auf Stärke 6 (= 2R)
2R + 2R = 4R ...was bedeutet das er eigentlich zwei mal angreifen könnte mit 2 roten Würfeln.
Jetzt kommt es noch schlimmer: Der Genräuber hat 4 Arme und kann mit allen 4 angreifen (= 4 Attacken) auf Stärke 6 (= 2R)
2R + 2R + 2R + 2R = 8R das währe mega heftig (das währen aber dennoch 4x 2R als Angriff)
Deswegen ist GW / MBG dazu übergegangen die hinteren Armpaare nicht zu benutzen in StarQuest.

Ich habe mir auch die Profielwerte der einzelnen 40k Editionen angesehen um das zu ergründen. :??
Ich muss einmal ausholen wie die Tyranieden als Armee entstanden sind :
"Die Symbionten waren in Rogue Trader als erste Armee da und konnten sich mit Tyranieden und Chaos verbinden.
Diese beinhalteten auch die Hybriden und HQ wie Patriarch und Magus. Daraus entstand auch die Hybriden Kult Armee.
Symbionten wurden für 1st ED Space-Hulk (Rogue Trader Time) und 2nd ED Space-Hulk zur zweiten Edition von Warhammer 40.000 gegossen. Auf diesen Figuren basieten die in StarQuest, nur die Armee waren anders.

Die Tyranieden selbst gab es als Armee erst ab dem White Dwarf 145, wo auch was zu StarQuest (Seite 10 - 25) mit drin war.
In diesem WD 145 gab es die erste Tyranieden-Armeenliste (Seite 36 -51) mit Referenzkarten.
Doch lange vorher im Warhammer 40.000 Rogue Trader - Regelbuch (ENG) gab es ein Eintrag zu einem Dino ähnlichen Ganten Typen dem ``Hunter Slayer´´ eine Vorversion des Termaganten (stellenweise wurden auch dies so genant) auch der ``Ymgral Symbiont´´ der Genräuber hat erwähnung gefunden. Es gab erste vereinzelte Metallminiaturen aber das war noch fern von einer Armee, da Rogue Trader an sich auch RPG Elemente beinhaltete (sprich in der Zeit bildeten sich im White Dwarf die ersten Armeenlisten die später zu den Codex Armeenbüchern werden sollten) .

Richtige Tyraniedenkrieger modelle gab es mit Advanced Space Crusade (Fortgeschritenen StarQuest) die Plaste Tyranieden bekamen in der Standalone Erweitung Tyraniden Attack ein Reuse. Im WD 134 bekamen sie die fragwürdigen ersten Regeln (mehr haben wir nicht) in Voyage Beyond kommen noch ein par da zu und auch im WD 145.

Im CODEX ARMEELISTEN die der 2nd ED 40k Grunbox bei laag erhalten wir am End eine Tyraniden und eine Symbionten Armeenliste.
Die erste und diese beiden erneuerten sind von Jervis Johnson & Andy Chambers geschrieben.
"

In der Armeenliste im WD 145 erfahren wir das Tyranid Battle Squads 3 Tyraneiden Krieger groß sind.
Da werden die noch alle 3 mit Hornschwerter präsentiert. Hinten auf der Karte sind die Werte und Vorne die Geschichte und Bilder.
Wir erfahren das Tyranidenkrieger 6 Zoll weit bewegen und Stärke 5 hatten und 4 Attacken und KG war damals 6.
Reinrassige Genräuber Rotten bestanden auf 5 Symbionten (ab der zweiten Edition aber immer im 6er Pack verkauft)
Wir erfahren das Genräuber Sybionten 6 Zoll weit bewegen und Stärke 6 hatten und 4 Attacken und KG war damals 7.
Hier haben Sybionten noch keine Panzerung (ist ja auch Biomasse) während die Tyraniedenkrieger eine haben mit einem 5+ Rüstungswurf.
Das erklärt schon mal warum die Klone in StarQuest 2 Rote haben wegen der Stärke 6.
Auch in der 2nd ED WH40k ist es so das sie Stärke 6 haben und sich 6 Weit bewegen.

BEWEGUNG:
Bewegung in 2nd ED 40k
In der Zweiten Edition von Warhammer 40.000 wurde das Universum vom Hintergrund aufgeräumt und überarbeitet.
Damit wurde Rogue Trader zurhälfte ungültig, auch die Armeenlisten vom WD wurden angepasst.
Damals bewegte sich Infanterie generell 4 Zoll und konnte doppelt soweit laufen also 8 Zoll.
Wen Symbionten also 6 Zoll da schon durften hatten sie 2Zoll extra.

Bewegung in 3rd ED 40k
Ab der Dritten Edition liefen alle Modelle 6 Zoll weit und Sprungtruppen 12 Zoll es wurde hier enorm vereinfacht.
Damit und weiteren Maßnahmen sollte das Spiel schneller von statten gehen.
Bei den Profielen der Dritten Editon Wurde an Power an allen Amreen geschaubt besonders die Characktermodelle wurde stark geschwächt. Sie räumte noch mal auf und alle Zufalls Generator verschweanden endgültig wie auch viele Austrüstungsoptionen.
Der Grundstein des Heutigen 40k wurde in dieser Edition gelegt.
Im Regelbuch gab es reilich Hintergrund und Regeln zu wirklich allen Völkern (das Buch war nicht umsonst so dick).

Dieses Buch war auch schick gemacht und die Dritte war auch sicher gut gemeit aber sie ist und bleibt die schlechtese Editon!
WARUM: Sie schränkte Spieler ein, die Codex Bücher war so dünn das sie nicht das Papier wert waren auf dem sie gedruckt wurden, weswegen auch mitten in der hälfte viele neugedruckt wurden mit mehr Hintergrund.
Die Bewegung wurde aus allen Profielen entfernt.
( Da ich des öfteren bei Sprungtruppen, Bikes oer Kavallerie nachschauen muste wie weit durften die nun, war ich gezwungen immer weider im Regelbuch noch mal nach zu sehen, ich sagte ja schon das Buch ist dick! )
Ich war es aber gewohnt das es mit bei steht und das ist einer der Gründe warum die 8th Edtion mom die Beste EDi ist.
(Sie vereint die Guten Sachen aller Edtion die in der 7th ED zusammen gefasst wurden und vereinten sie mit den guten alten Sachen der Zweiten Edition :yay )

Die Folgenden Editionen Basieren auf der Dritten und bügeln nur Fehler aus.
Darum überspringe ich diese...

Bewegung in 8th ED 40k
In Index: Xenos 2 Bewegen sich Tyranidenkrieg 6 Zoll und Genräuber 8 Zoll genau so wie in StarQuest.

Bewegung in StarQuest
In StaruQest bewegen sich standard Modelle 6 Zoll weit.
Große Monströsen-Kreaturen wie Dreadnoguht & Tyranidenkrieger nur 4 um ihre Schwerfälligkeit da zu stellen.
( Hier würde ich eine 'Adrelandrüsen Morph' Karte machen die Bewegung von 4 auf 6 erhöht! )
Die besondere Geschwindigkeit von Getchins & Symbionten wurde auf 8 erhoben (und das Spielt sich auch gut)
Da die Symbionten als Störer ohne Punkte im Spiel sind agieren sie als Jäger denen die GSG Figuren nicht entkommen sollen.

KAMPFWERT / LEBENSPUNKTE:
Die Lebenspunkte normaler Infanterie war immer 1 so auch die der Symbionten, während die Tyraniednekrieger 2 bekommen hatten.
( Das war nur bei wenigen Modellen in 40k so das sie 2 bis 3 bekammen! )
Die 8th Edition räumt ihnen sogar 3LP ein, aber Charackter Modelle wie dem Schwarmlord sogar bis zu 12LP usw...
( Das zeigt die neue Edition ist LP mäsig was Starquest angeht dem ganzem am dichtesten. )

PANZERUNG:
Die Panzerung ergiebt sich aus den Rüstungswürfen (RW) aus 40k und der Anzahl an Würfeln die dazu erlaubt sind.
Genauso habe ich der Tabelle Schutzwürfe (SW) hinzugefügt wenn Krraftfelder und co mit der Rüstung verbunden sind.
(Ich hatte mit Calidus schon mal daran gearbeitet nur für Orks, aber ich habe alles überdacht und alle Völker mal mit reingenommen)

RüstungsartVölker
RW
Würfelanzahl
SW
Panzerung
Figuren
DreadnoughtpanzerungSpace_Marines, Chaos
*
*
*
4
Dreadnought
Glimril SchuppenpanzerSquats & Space Dwarfs
1+
1W6
2+
4
Grombrindal der Weiße Zwerg
Centurion-RüstungSpace_Marines
2+
1W6
-
4
Assault Centurion, Devastator Centurion
TerminatorrüstungSpace_Marines, Chaos
3+
2W6
5+
3
Terminatoren, Terminator Commander
Cataphractii-TerminatorrüstungSpace_Marines, Chaos
2+
1W6
4+
3
Terminatoren, Terminator Commander
Tartaros-TerminatorrüstungSpace_Marines, Chaos
2+
1W6
5+
3
Terminatoren, Terminator Commander
Exo-Rüstung Squats
3+
2W6
5+
3
Hearthguard
MegarüstungOrks
2+
1W6
-
3
Ork Boss (Nob), Big Mek
Meisterhafte/Artificer_RüstungSpace_Marines
2+
1W6
-
3
GSG-Kämpfer, GSG-Commander & Spezialisten
Entweihte_RüstungChaos
2+
1W6
-
3
Chaos-Kämpfer, Chaos-Commander
Sempiternal WeaveNecrons
2+
1W6
-
3
Nocron Lord, Destructor Lord und Necron Overlord
Lebendes MetallNecrons
3+
1W6
-
2
Nocron Krieger, usw...
RunenrüstungEldar
3+
1W6
4+
2
Runenleser, Runenprophet
Inccubi_RüstungDark_Eldar
3+
1W6
-
2
Inccubi
ServorüstungSpace_Marines, Chaos
3+
1W6
-
2
GSG-Kämpfer, Chaos-Kämpfer, Commander
Leichte ServorüstungSpace_Marines
3+
1W6
-
2
Scout Sergeant, Space Marines, SM_Commander
ReiverrüstungSpace_Marines
3+
1W6
-
2
Reiver, Reiver Sergeant
ScoutrüstungSpace_Marines
4+
1W6
-
1
SM Scouts, Scout Sergeant, Scout_Veteranensergeant
AspectrüstungEldar
4+
1W6
-
2
Aspektkrieger, Exarch & Patriarch
Panzarüstung / 'Eavy RüstungOrks
4+
1W6
-
2
Ork Panzaboyz
PlattenrüstungImperium, Adeptus Arbites, Squat, Space_Marines, Chaos
4+
1W6
-
2
SM Scout, IA Gardist, Richter, Ritter, Chaos Ritter
Arbites-RüstungImperium, Adeptus Arbites
4+
1W6
-
2
Arbitratoren
PanzarüstungImperium
4+
1W6
-
2
Ork Panzaboyz
ServitorrüstungImperium, Adeptus Mechanicus, Squat, Space_Marines
4+
1W6
-
2
Ork Panzaboyz
Vespid ChitinpanzerTau Empire
4+
1W6
-
2
Vespiden
AramidrüstungEldar
5+
1W6
-
2
Eldar Gardisten, Eldar Söldner
HolorüstungEldar
-
1W6
5+
1
Harlequin
ArmaplastrüstungImperiale Armee
5+
1W6
-
1
IA Soldaten
CeraplastrüstungImperiale Armee, Eldar, Chaos
5+
1W6
-
1
IA Ogryn, Eldar Gardisten, Chaos Ogryn
Tyraniedenkreiger ChitinpanzerTyranieden
5+
1W6
-
3
Tyraniedenkrieger
ChitinpanzerTyraniden, Kreaturen
6+
1W6
-
3
Symbionten,
Splittawäste / SplitterschutzwesteOrks, Imperial Armee
6+
1W6
-
1
Orks, IA Soldaten
Primitive RüstungAlle Völker
6+
1W6
-
1
Alle die nicht shcon eine bessere haben.
keine PanzerungTyraniden, Kreaturen
0-
1W6
-
Null
Griling, Grechin, Snotlinge, Grot, ...

* = In 40k Haben Dreadnoughts Panzerung wie ein Fahrzeug und der Dreadnought hat eine Durschnitspanzerung von 12 darum alleine ist 4 besser.
2 = Eldar Aramidrüstung haben oft Panzerplatten wie Eldar Asprektrütungen & bekommen daher Panzerung 2
2 = Ist aber die Miniatur größten Teils mit Ketten bedeckt, ist die Panzerung 1!
3 = Egal ob RT oder aktuelles 40k die Biopanzerung der Tyraniden ist 3 in StarQuest obwohl sie eher 1 sein müsste.

STÄRKE:
Stärke der Miniatur in der 8th ED 40k ist fast bei allen auf 4 Gesetzt so auch bei Symbionten und Tyraniedenkriegern.
Das mach im Vergleich mit StarQuest kein sinn mehr.
Aber darum habe ich die alten Profiele rausgesucht.
Wenn ihr wollt kann ich euch ja mal eine Tabelle mit den unterschiedlichen Werten hier einfügen.
Die Hybriden aus dem WD 134 funktionieren sehr gut; die Tyranidenkrieger aber nicht!
Der erste hat eine Feuerwaffe in den oberen Armen und 2 freie Chitin-Klauen die noch frei sind für den Nahkampf.
Die Chitin-Klauen haben die Stärke ihres Trägers (Rogue Trader Tyranidenenkrieger Profiel) also Stärke 5 (=1R+1W) +1 Bonus für die Duale Attacke (= Stärke 6 = 3W).
Dafür hat GW sich bewust entschieden da ansonsten für 2 Arme mit Stärke 5 das Ergebnis 2R & 2W für den Nahkampf währe.
Das macht dem GSG Commander die Sache zu schwer, bedenkt da gibt es noch einen mit 2 Hornschwertern.
Der Tyraniedenkrieger mit zwei Hornschwertern hätte dann 6 Rote und 2weiße im Nahkampf gehabt - ``Böse´´


KAMPFGESCHICK :
Ich musste mich mehr auf den KG konzentrieren als auf die Attacken (habe lange gebraucht um das zu merken :rolleyes )
Ich kam durch die Stärke drauf das die Hornschwerter 2x 2Rote Würfel sein müsten und nicht nur 2 Rote.
Also fing ich an mich zu fragen steht 1 Würfel für ein Arm ? Das warf aber die Frage auf warum bekommen die nur 3 Augen, weil 3 Augen gleich Stärke 3 sind (3 < 6) .
Die StarQuest Würfel vereinen ja den Trefferwurf und Schadenswurf von 40k in einem (Genial) also kam ich irgend wann drauf mir den KG anzusehen und die Besagten Tabellen die man benötigt. Dabei beachten wir als Alien-Player kämpfen wir nur gegen Space Marines mit einem KG von 4 und Commander hatten damals max 5.

Tyraniedenkrieger:
KG 6 (Attackierender) vs KG4 (GSG Kämpfer)..... = 3+
KG 6 (Attackierender) vs KG5 (GSG Commander) = 3+

Genräuber Symbionten:
KG 7 (Attackierender) vs KG4 (GSG Kämpfer)..... = 3+
KG 7 (Attackierender) vs KG5 (GSG Commander) = 3+

Für alle die nicht 40k spielen: Wenn der Tyraniden Spieler auf einem W6 ein 3 oder höher erwürfelt dann trifft er den Gegner.
( W6 ist ein ganz normaler 6 Seitger Würfel wie bei Mensch Ärgere dich nicht )

Nach dem Trefferwürfen kommen nun die Schadenswürfe: Stärke der Attacke VS Weiderstand des Verteidigers!

Tyraniedenkrieger:
Stärke 5 vs Wiederstand 4 (GSG Kämpfer)..... = 3+
Stärke 5 vs Wiederstand 4 (GSG Commander) = 3+

Genräuber Symbionten:
Stärke 6 vs Wiederstand 4 (GSG Kämpfer)..... = 2+
Stärke 6 vs Wiederstand 4 (GSG Commander) = 2+

Hier wird offensichtlich das wir nur eine 3 benötigen = 1 Roter Würfel.

Generäuber Symbiont Greift mit 2 Klauen an 2x 1R = 2R (
( Dumm nur das der Symbiont mit den Armen mit Händen auch angreifen kann mit 1R pro Arm. )
zu den in Klammern stehenden Text merke ich an das wird eine Hivemind Karte (Befehl) wie Feuern nur halt im Nahkampf das alle Symbionten ihre zweiten Arme im nächsten Nahkampf einsetzen und dafür 2 zusätzliche Rote Würfel erhalten.

SPIELSYTEM
Wichtig ist es gibt 5 Arten SQ zu spielen und 2 sind mom Wichtig.
Kampagne und VS
Bei Kampagne als Alien Spieler würde ich die Tyranieden wie im WD verwenden und bei VS so wie in der Tabelle:

Bild
Miniatur
Bewegung
_KG
_Stärke
Nahkampfwaffen
Nahkampf
A
Lebenspunkte
Rüstungstyp
Panzerung
Schußwaffe
Feuern
Range
Bild
Tyraniedenkrieger mit Stachelwürger
4 Felder
6
5
2_Klauen:_S_=_der_Figur (inklusive_+1_Bunus)
3W
3
3 LP
Chitinpanzer
3
Deathspitter
2R
36"
Bild
Tyraniedenkrieger mit Hornschwertern
4 Felder
6
5
2_Klauen:_S_=_der_Figur +2_Hornschwerter
3W
2x2R
3
3 LP
Chitinpanzer
3
None
Null
-
Bild
Genräuber Symbiont
8 Felder
7
6
2_Klauen: S = der Figur
2R
4
3 LP
Chitinpanzer
3
None
Null
-

LEGENDE: A = Attcken, RW = Rüstungswurf, 2R = zwei Rote Würfel / schwere Waffenwürfel, 2W = zwei weiße Würfel / leichte Waffenwürfel

BildBildBildBildBild

Seite 2 von 3Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software