Aktuelle Zeit: 21. Okt 2017 12:21  




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 5 arten StarQuest zu Spielen! 
AutorNachricht
Reserve Company Captain
Reserve Company Captain
Benutzeravatar

Registriert: 06.2014
Beiträge: 212
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Beitrag 5 arten StarQuest zu Spielen!
STARQUEST ARTEN

Es gibt 5 Arten Starquest zu spielen:
Deutsch Englisch
1.) Sonder Einsatz Special Operations
3.) Abenteuer Feldzug Adventure Campaign
4.a) Abenteuer Ehren Feldzug Adventure Honor Campaign
4.b) Versus Ehren Feldzug Vs Honor Campaign
5.a) Ausscheidungskampf elimination death battle
5.b) Todeskampf death battle campaign



Der Sonder-Einsatz (Grund Regeln)
Die Marine-Kampf-Trupps gehen zügig vor, um das gesetzte taktische Ziel zu erreichen.
Danach ziehen sie sich wieder auf ihr Landungsboot zurück und starten zum Mutterschiff.


Marine gegen Marine (Grund Regeln)
Hier treten entweder 2 Space Marine Truppen verschiedener Orden gegen einander an
oder Chaos Space Marines gegen Imperiale Space Marines.
Beide Truppen werden mit Befehls- und Ausrüstungskarten versehen.
Kein Trupp darf mehr Befehls- oder Ausrüstungskarten haben als der Gegner.
Beide Trupps haben 45 oder 90 Punkte zur verfügung. ( Auch mit Aliens mach bar, dank der Punkte! )


Der Abenteuer-Feldzug (Grund Regeln)
Hier treten 1-3 GSG-Kampf-Truppen und/oder ein Eldar-Trupp gegen eine Übermacht aus
Aliens und/oder Chaos in nicht weniger als 12 Missionen an.
( ...mit WD's & Expantionns auch Orks Mobs, Eldar, Tyranieden und Symbionten möglich )


(Übliche art StarQuest zu spielen / siehe Missionsbuch! )

Der Ehren-Feldzug (Meister Regeln)
Im Ehren-Feldzug unterliegt man den neuen Lebenspunkt-Regeln.
Der Marine-Spieler fängt als Corporal (1LP) oder Sergeant (2LP) an, mit einem Kampf-Trupp aus
5 Marines oder einem Taktischen Trupp aus 10 Marines und kann von Mission zu Mission weiter aufsteigen.
(Diese Art zu spielen kann auf Wunsch ewig weiter geführt werden. )


Der Ehren Fuldzug kann auf 2 Arten gespielt werden :
- Abenteuer Ehren Feldzug ( wie ein Abenteuer-Feldzug )
- Versus Ehren Feldzug ( wie ein Marine vs Marine )



Der Todeskampf (Meister Regeln)
Hier treten 2 Streitkräfte gegen einander an, geführt von einem General Commander.
Dem General Commander unterstehen weitere Commander und eine bestimmte Anzahl an Truppen.
Es werden so viele Missionen gespielt bis einer der beiden Partein ausgelöscht ist.
Verstorbene Figuren bleiben für den Rest des Feldzugs tot.

Der Todeskampf kann auf 2 Arten gespielt werden :
- Ausscheidungskampf (Auf einer Riesen Karte, mit oder ohne Blips)
- Todeskampf (Feldzug mit mehren Missionen)

(Ein taktisches Einsätzen der Truppen ist erforderlich.)

_________________
Bild


9. Aug 2014 10:32
Profil ICQ YIM Besuche Website
Reserve Company Captain
Reserve Company Captain
Benutzeravatar

Registriert: 06.2014
Beiträge: 212
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Beitrag 5 arten StarQuest zu Spielen!
DAS WARUM

Ich wurde in der Vergangenheit oft gefragt wie ich eigene Missionen erstelle.
Für mich immer wieder eine wundersame Frage weil es für mich glas klar war.
Ich hatte zu lernen das es für manche mit weniger Fantasie oder Wagemut doch eher nicht so leicht war.
Wes wegen ich auch ein Missions Edit Tutorial erschaffen habe das ich noch mal im StarQuest 40.000 Projeckt im Missions Buch mit unterbringen werde um es euch in zukunft einfacher zu gestalten so was zu bewerkstelligen.

...das führte auch dazu, da ich mich mit Delaya, Grimnir und Conorius fragte:
`` auf welche nur erdenklich mögliche Weise kann man Starquest spielen? ´´"
Dabei ging es nicht darum auch neue Spielsysteme zu erfinden oder StarQuest mit Hausregeln voll zu packen.
NEIN, es gin einzig und allein um das Grundspiel +/- die Erweiterungen die schon exsistierten.

Als erste war ganz klar der Abenteuer-Feldzug aus dem Missions much da.
Est stellt die absolute Basis Art da wie man StarQuest spielt.

...aber es ging ja mehr darum was es noch so giebt, da kamm als nächstes nur eins in frage.
Die einfache Mission!
Oft haben meine Freunde und ich eine der 12 missionen aus dem buch gepickt auf die wir lust hatten um nur ein spiel zu spielen; oder wir haben einfach das Brett zusammen gesetzt dann Truppen positioniert, Blips ausgelegt und solange auf den einander geschossen bis keiner mehr da war oder die letzte Ereigniskarte viel.
Das alles lief aber noch genau so wie bei dem Abenteuer-Feldzug ab und wirde der Sonder-Einsatz.

Wir haben aber oft einfahc die Modelle auf das Spielbrett gestellt ohne Radar-Blips und anhand der Waffen und ausrüstung die sie hatten dann gespielt. Das war nicht ohne und führte zum Marine gegen Marine (Marine vs Marine) .
Das hatten wir weiter entwikelt durch eine Mission vom `` White StarQuest Book ´´ für meine erste eigene Erweiterung dem ' Chaos Pack ' . In dieser Mission ging es darum 2 gleichwärtige Truppen auf einander los zu lassen und ein Waffen ruam in den sich beide trupps beliebig umrüsten konnten.
Aber basis der Mission war es die GSG und Chaos hatten beide 45 Punkte und gleiche Waffen und gleiche anzahl Ausrüstungskarten und Befehle.

Im alsten Star-Quest.de Forum wurde dies weiter entwikkelt, als die Frage aufkam ob man
ORKS vs SPACE MARINE spielen kann. (Der Name der Art blieb `` Marine vs Marine ´´ )

und schon war ein stärke vergleich nötig und der kamm auch

Beispiel:
Zitat:
Ein Voller GSG Trupp hat 45 Punkte maximal!
so nun galt es zu schaun wie Orks 45 Punkte füllten
( 1 Ork(3P) + 1 Gridling(2P) = 5 Punkte )

Wir besitzen im Grundspiel 8 Orks und 14 Gridlings
5 x 9 ist aber 45 uff wir haben nur 8 orks was nun ?
:Beeek: :orconf:

LÖSUNG:
2 Gidlings = 4 Punkte x2 =8 Punkte + noch 1 Gridling = 10 Punkte (für 5 Gridlings)
wir ziehen von den 45 Punkten 10 ab bleiben noch 35 Punkte übrig.
( Figuren-Rest: 9 Gridlings & 8 Orks :Yahoo: )
[ 35 : 5 = 7 ]

9 Grildings - 7 Gridlings = 2 Gridlings über
8 Orks - 7 Orks = 1 Ork über!


Ein GSG Trupp mit allen Waffen enspricht also 12 Gridlings & 7 Orks.

Dafür hatt ich ein neue System entwikelt was die Punkte an geht!
Genau genommen hatte ich kein neues erfunden sondern das genutzt was vorgegeben war!
Habe mein eigenes "40k Punkte minus 15 " verworrfen!

Ich habe wirklich jede Bekannte Starquest Figure in punkte zerlegt und ihrer Grundwerte ermittelt.
Das heißt ich habe Schwere Waffen & Commander Status und vieles ähnliches Zeugs abgezogen.
In einer Txt Aufgelistet und auf jede StarQuest Figur angewandt.
So erhielt ich das System das der Entwikler wohl verwendet hatte.
(( Ich werde die Tabelle wohl auch noch als topic Posten. )) :HEgrin:

Dies führt dazu das ich meine Tau Erweiterung ändern mußte!
Die Punkte auf den Rader-Blips und Verstärkungs-Chips waren nicht mehr richtig!
(( ich habe vorher immer die 40k punkte der dritten edition geommen und -15 gerechnet das ging ne weile ganz gut, aber hat Fehler. ))

Ich schaute mir in 40k Codex Armeenbüchern die Truppen Anzahl an.
Ich wollte das gleiche auch auf Starquest übertragen können. (( ich geh hier mal nicht genauer drauf ein ))

Wer meine Tau mal genau angeschaut hat weiß das ich es geschaft habe,
die Tau sin jetzt auch Marine vs Marine fähig und ihre neuen Punkte machten coole Zusammenstellungen von Truppem möglich.

SOMIT HATTEN WIR ALLE 3 ARTEN DIE NACH DEN GRUND REGELN GESPIELT WERDEN KÖNNEN.
Die beiden roten Arten sind auch mit Master Regeln spielbar, haben aber die Grundregeln aus Basis darum steht neben ihnen in klammern "Nach Grundregeln"

Mann kann auch ein Abenteuer-Feldzug mit Master Regeln spielen aber das käme eher einem Sonder-Einsatz gleich der als Feldzug gestaffelt wird. :O

- - - - - - - - - - - - - - - - -

Die nächste Idee war die Radikalste!
Inspiriert von Warhammer 40.000 Space Marine Armeen wollten wir in den Rängen aufsteigen bis hoch zum Ordens Meister und mehr und mehr Figuren befehligen.
Das wurde der Ehren-Feldzg in denen man von mission zu mission stärker werden kann.

Mal abgesehen vom Commander-Aufsteig & Truppen-Ausbau des GSG Spielers und Alien oder CHaos Spielers,
ist hier besonders das man es als Abenteuer-Feldzug angehen kann oder als großes Marine vs Marine.
Man hat also Unterkategorieen wie man spielt:
a) Abenteuer-Ehren-Feldzg
b) Versus-Ehren-Feldzug


Debei kam aber das LEBENSPUNKTE PROBLEM auf.
Wen ich im spiel merhe Captains und Meister haben haben die nach Grundregeln alle 6 Lebenspunkte / Kampfwerte.
Das ist sclecht, weil bei der größen Ordnung am ende immer nur die Commander übrig sind.

Also mußte hierfür eine OPTIONALE LEBENSPUNKT TABELLE her!

...

Die fünfte Art war das genaue Gegenteil, während man beim Ehren-Feldzug mehr und mehr Truppen bekam wurde beim
Todes-Kampf eine art Elimination gespielt. Das Ziel ist immer das Selbe "LÖCHE DIE GEGEN PARTEI AUS"

Man beginnt mit 2 großen Armeen (größe eurer Wahl) an.
und verliert im laufe des spiels mehr und mehr Einheiten.

Auch hier giebt es 2 Unterarten:

a) Dabei steht es euch frei ein super großes Spiel zu machen, wo alle Figuren aufgedeckt auf dem Spielfeld stehen.

oder

b) Einzelne Eineiten in mehren Missionen zum einsatz kommen

...am ende versuchen beide Partein sich gegen seitig auszulöschen und man verliert merh und mehr Truppen.

Figuren und Truppen die gestorben sind bleiben bis zum Ausgang des Spiels tot
und können nur von Reservekräften ersätzt werden (so fern vorhanden).



WEN IHR NOCH FRAGEN HABT KÖNNTE IHR
DIE HIER GLEICH POSTEN!




...

_________________
Bild


9. Aug 2014 11:19
Profil ICQ YIM Besuche Website
Corporal
Corporal
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 36
Wohnort: Plaisance-du-Touch
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: 5 arten StarQuest zu Spielen!
Was fehlt ist sowas wie die Killteam Mission aus dem 3rd Edi 40k Regelbuch. Hast du schon mal sowas mit Starquest gemacht?


9. Aug 2014 11:21
Profil
Reserve Company Captain
Reserve Company Captain
Benutzeravatar

Registriert: 06.2014
Beiträge: 212
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: 5 arten StarQuest zu Spielen!
Calidus hat geschrieben:
Was fehlt ist sowas wie die Killteam Mission aus dem 3rd Edi 40k Regelbuch. Hast du schon mal sowas mit Starquest gemacht?


Wie stellst du dir das vor ?

_________________
Bild


9. Aug 2014 11:23
Profil ICQ YIM Besuche Website
Corporal
Corporal
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 36
Wohnort: Plaisance-du-Touch
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: 5 arten StarQuest zu Spielen!
Der Bösewicht wird in Dreiertrupps aufgeteilt. Jeder Gefechtslärm/Schuss erhöht die Anzahl der Alarmmarker. (Nahkampf ist also manchmal klüger als Fernkampf)

Für jeden Trupp Bösewichter wird gewürfelt. Wirft man weniger oder gleich viel wie Alarmmarker auf dem Spielfeld sind, darf der Chaosspieler den Trupp bewegen. Würfelt man mehr als Alarmmarker da sind, darf der "Gute" Spieler den Trupp bewegen.

Das bedeutet: Löst man zu viel Alarm oder zu früh aus, dann kommen die Bösewichter alle angerannt. Es wird dann ziemlich schwierig, die Mission noch zu erfüllen.
Wenn nicht, kann man mit Glück unentdeckt übers Spielfeld kommen, oder man löst den Alarm so spät aus, dass es nicht mehr viel ausmacht.

Man braucht dafür aber ungefähr ein doppelt so großes Spielfeld wie Starquest, und weniger Gegner.

Dann kann man noch Sonderausrüstung dazu packen wie "Nebelbomben" oder "Tarnklamotten" oder "Angriff aus dem Hinterhalt, mit denen kann man dann die Alarmmarker wieder wegkriegen oder man kann einen Trupp angreifen ohne einen Marker zu kriegen.

Der Chaosspieler wiederum kriegt "Lichtschranken" oder "Extratrupps" oder mehr Ausstattung für den Boss...

Schau mal ins 3rd Edi Regelbuch wenn du es da hast. Seite 214 bis 229. 15 Seiten, und es hat Riesenspaß gemacht beim spielen. Leider habe ich es nur drei mal gespielt.


9. Aug 2014 11:24
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de